Gelenkarmmarkisen_V360-StTropez_702602_02

Wählen Sie Ihre Markise anhand dieser 6 Punkte

29-03-2019

Mit einer Durchschnittstemperatur von 18,9 ° C war der Sommer 2018 laut KNMI der wärmste seit mindestens 1706. An heißen Tagen ist es wichtig, so viel wie möglich von der Sonne fernzuhalten. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie sofort hineingehen müssen. Mit einer Markise können Sie Ihre Terrasse zum idealen Ort machen, um den Schatten zu genießen.

Markisen gibt es in vielen Formen und Größen. Wie stellen Sie jedoch sicher, dass Sie die Markise auswählen, die am besten zu Ihrem Zuhause oder Ihrer Terrasse passt? Wir zeigen Ihnen gerne, worauf Sie beim Kauf einer Markise achten sollten.

Größe

Die gewünschte Größe der Markise beeinflusst natürlich die Wahl, die Sie treffen. Wenn Sie eine große Terrasse haben, möchten Sie diese natürlich nutzen. Die maximale Breite der Markisentypen variiert von maximal 600 cm bis 1200 cm. Die Projektion der Markisen variiert ebenfalls je nach Typ. Daher kann eine Markise mit einer Ausladung von bis zu 400 cm gewählt werden.

Gehäuse

Das Gehäuse eines Sonnenschutzes wird Kassette genannt. Standardmarkisen werden ohne Ummantelung um den Stoff geliefert. Das Markisengewebe ist somit nicht vor Witterungseinflüssen von außen geschützt. Wenn Sie sich für eine Markise mit Halb- oder Vollkassette entscheiden, ist der Stoff vor Schmutz, Staub und Regen geschützt. Dies verbessert die Lebensdauer und das Erscheinungsbild der Leinwand erheblich. Da die Markise an der Fassade Ihres Hauses hängt, möchten Sie, dass sie gut im Stil passt. Verano® liefert Markisen mit einer runden, abgerundeten oder rechteckigen Kassette.

Gelenkarmmarkisen_V360-StTropez_702602_Produktanner

Bedienung

Die Bedienmöglichkeiten von Markisen sind enorm vielfältig. Auf diese Weise bestimmen Sie die Benutzerfreundlichkeit. Nachfolgend finden Sie eine Zusammenfassung der wichtigsten Steuerungsmöglichkeiten für Markisen. Fragen Sie einen Spezialisten, um Sie über die Betriebsauswahl zu informieren.

  • Handbedient mit Drehstange
  • Elektrisch mit Wandschalter
  • Elektrisch mit Fernbedienung
  • Elektrisch mit Smartphone oder Tablet
  • Elektrisch mit Sonnen- / Windsensor

Beleuchtung

Neben den funktionalen Eigenschaften hat eine Markise auch eine stimmungssteigernde Rolle auf Ihrer Terrasse. Um Ihnen ein Gefühl von Geborgenheit und Privatsphäre zu vermitteln, können Sie einen gemütlichen Ort schaffen, indem Sie Ihrer Terrasse eine Markise hinzufügen. Besonders schön, wenn Ihre Markise an einem langen Sommerabend auch stimmungsvolle Beleuchtung auf Ihrer Terrasse bietet. Einige Markisentypen können mit LED-Beleuchtung ausgestattet werden.

Integrierte Markisen

In die Fassade eines Hauses sind integrierte Markisen integriert. In diesem Fall haben Sie keine sichtbare Kassette an der Fassade. Dies sorgt für ein schlankes und modernes Erscheinungsbild Ihres Hauses. Sind Sie mit dem Entwurf eines neuen Hauses beschäftigt? Fragen Sie einen Spezialisten nach den Möglichkeiten. Jetzt ist die Chance!

Gelenkarmmarkisen_V280-Ipanema_722701

Farben

Bei der Auswahl Ihrer Markise können Sie sowohl die Farbe der Profile als auch die Farbe des Stoffes bestimmen. Dies gibt Ihnen die Freiheit, die Markise vollständig an den Stil Ihres Hauses anzupassen. Kennen Sie die genaue Farbe Ihrer Fensterrahmen? Eine Markise mit farblich passenden Profilen wirkt enorm schön.

Natürlich ist die Farbe und das Muster des Stoffes eine wichtige Entscheidung. Diese Wahl ist jedoch nicht nur wichtig, um das Erscheinungsbild Ihrer Markise zu bestimmen. Die Stoffart bestimmt auch, inwieweit Ihre Markise die Sonnenstrahlen abweist. Ein Spezialist kann Ihnen helfen, die richtige Wahl zu treffen.

  • Share on LinkedIn