Amy Lewis Verano 2

Glücksmomente aus recycelten Screens

29-08-2022

Nachhaltigkeit ist uns immer wichtiger. Eine Initiative, um besser mit Materialien umzugehen, führte zu einem schönen Ergebnis. Dank Amy Lewis, Design Academy Eindhoven-Studentin, wurden unbenützte Zipscreentücher zu einzigartigen Fensterdekorationen.


144 Tücher

Verano® spendete vor einigen Monaten im Hinblick auf der Nachhaltigkeit der Design Academy Eindhoven 144 unbenützte Zipscreentücher. Die Rollen, die nicht mehr für unsere Vertikalmarkisensysteme benützt werden konnten, waren praktisch für Amys Projekt. Dank des starken Kunststoffmaterials konnte Amy einfach die Tücher bearbeiten, ohne dass Risse sich zeigten.

Von dem Samurai inspiriert

Während des Projekts war Amy von der Kleidung und Ausrüstung des Samurais inspiriert. Diese Soldaten waren nicht nur gekennzeichnet durch Ihre schöne Tracht, sondern auch durch die nachhaltigen und effektiven Weisen, worauf sie Materialien nützten.

In Zeiten der Knappheit wurde der Harnisch aus wiederverwendeten Landbauwerkzeugmaterialien und Küchengeräte gefertigt. Jetzt, in Zeiten des Überflusses, gibt es eine große Menge ausrangierter und unbenützter Materialien. Amy Lewis setzte den Samurai-Schwung in die Praxis um und nützte gerade diese unbenutzten Materialien für Ihr Projekt. Sie sagt, dass Unternehmen unbenützte Materialien nicht für Abfall, sondern für eine Chance halten müssen.

Mit den recycelten Screentüchern und geflochtenen Materialien kreierte Amy wunderschöne Tücher mit schönen Farbtönen und einem ausfallenden Loch in der Mitte des Tuchs.

Ein sonnenschützendes Fotorahmen

“Die kleinsten Glücksmomente verbessern das Alltagsleben,” sagt Lewis. Die Fenster werden zum Symbol japanischer Kultur. Die Fensterdekorationen bilden ein Fotorahmen, das den Blick nach außen ergänzt. Abhängig von dem Sonnenstand ändern sich der Entwurf und die Farben des Tuchs im Laufe des Tages.

Ein weiterer Vorteil ist, dass die Tücher Sonnenstrahlen blockieren, sodass Räume teilweise verdunkelt und vor Hitze geschützt werden können. Zudem kann das Tuch als Raumtrenner funktionieren.

Zukünftige Momente

Mit recycelten Materialien gestaltet man einzigartige Momente. Das hat dieses Projekt uns gezeigt. Amy Lewis möchte gerne Ihr Projekt fortsetzen. Und wir? Wir freuen uns auf die folgenden kreativen Initiativen.